Kinder & Unterricht

Jedes Jahr kommen viele Schulklassen hierher, um Gemüse in Pflanzboxen zu ziehen. Eine dieser Boxen ist sogar für Rollstuhlfahrer geeignet. Reihen mit Radieschen, Karotten, Rucola und Zwiebeln ergänzen sich mit Ringel-blumen und Kapuzinerkresse. Entlang des Spaliers bauen wir außerdem Zucchini, Mais, Bohnen und andere gesunde Sachen an.

So mancher Unterrichtsstoff passt besser in ein Freiluft-Klassenzimmer, und hier finden alle einen Platz: Je nach ihren individuellen Bedürfnissen können Schüler bei uns „aufblühen und wachsen".

Hätten Sie's gewusst?

In der Natur als Klassenzimmer wird der Unterricht zum Erlebnis. Die Schüler lernen schneller und erinnern sich besser an den Lehrstoff. Zugleich trägt die praktische Arbeit zum Spaß im Schulalltag bei. Botaniska gibt jährlich Schulunterricht für über 10.000 Schüler. Dabei sind manche hier im Schulgarten aktiv, viele weitere besuchen die anderen Teile des Botanischen Gartens. Bei uns finden Lehrerfortbildungen zum Thema Freiluft-Pädagogik statt.


Updated: 2017-10-31 16:20