Garten & Gewächshäuser

„Smith's Tal" ist ein spannender Ort: Er präsentiert sich wildwüchsig und ist doch gut geplant. Hier gibt es einen Aussichtsplatz zum Verweilen, mit Blick über die Baumwipfel auf den gesamten Park.

Der Steingarten mit seinem dramatischen Wasserfall ist international bekannt. Hier gedeihen Pflanzen aus völlig unterschiedlichen Klimazonen nebeneinander. Möglich wird dies durch das Wissen um den Bedarf jeder einzelnen Art, von der richtigen Erde bis hin zum Mikroklima.

In den Gewächshäusern ist eine Sammlung von 4.000 Pflanzenarten untergebracht – darunter 1.500 verschiedene Orchideen. Hier wächst auch ein Exot von der Osterinsel: Sophora toromiro. In seiner Heimat gilt er als ausgestorben, doch hier wird er für die Nachwelt bewahrt. Während sich der Eingangsbereich durch üppige Sommerblumen ausdrucksvoll zeigt, strahlt das Japantal eher meditative Ruhe aus, und der Historische Garten gibt eine Ahnung von der „guten alten Zeit".


Updated: 2017-10-31 16:10